Sonderführung über den Gedenkpfad Lager Mühlau am Sonntag


Zum Abschluss der Ausstellung im Fruchtkasten bietet Stadtführer Herbert Tiny am Sonntag, 14. September, um 11 Uhr eine Sonderführung auf dem neu errichteten Gedenkpfad des Lager Mühlau an. Er berichtet über die Geschichte und Funktion des Lagers und die Bedeutung für Tuttlingen.

Bei dieser Führung begeht man gemeinsam den Gedenkpfad. Bodenintarsien aus Pflaster- sowie Leuchtsteinen sollen die Dimensionen des Lagers erfahrbar machen, zwei Kunstwerke setzen sich mit der Geschichte des Ortes auseinander.

Treffpunkt ist am Sonntag, 14. September, um 11 Uhr am Haupteingang des Immanuel-Kant-Gymnasiums. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 4,50 Euro. Kinder nehmen kostenfrei an der Führung teil. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dieses Jahr wird es noch eine Sonderführung geben:
Am Sonntag, 28. September um 11 Uhr.