Dritter Stadtspaziergang mit Bürgermeister - Willi Kamm führt in die Innenstadt


Der dritte Stadtspaziergang mit Bürgermeister Willi Kamm führt am 11. September entlang der Donau. Anschließend gibt es die Möglichkeit, an einer Diskussionsrunde im Bahnhof teilzunehmen. 
 
Für alle, die sich aus erster Hand über aktuelle Projekte und Planungen der Stadt Tuttlingen informieren möchten, bietet Bürgermeister Willi Kamm einen weiteren Stadtspaziergang an. Dabei freut sich Willi Kamm besonders über die Teilnahme des Spaziergangsexperten Bertram Weisshaar vom Atelier Latent aus Leipzig (www.atelier-latent.de). Für ihn sind Spaziergänge ein Instrument, um Stadtentwicklung zu erforschen.
 
Der Spaziergang am 11. September führt durch die Innenstadt und entlang der Donau bis zum Bahnhof. Treffpunkt ist am Donnerstag, 11. September, um 17 Uhr am Scala-Kino bei der Groß’ Bruck. Von dort führt die Route entlang der Donau zum Rathaussteg und weiter zum Fruchtkasten und zu den Baustellen am ehemaligen Birk-Areal beziehungsweise den Tuttlinger Höfen und zu Baustelle in der Bahnhofstraße. Weitere Stationen sind am Stadtgarten, beim Landratsamt und beim Stadtwerke-Gebäude in der Weimarstraße geplant. Der Spaziergang endet am Bahnhof.
 
Im Anschluss ab 19.30 Uhr sind alle Tuttlinger zu einem Gespräch über ihre Stadt eingeladen, bei dem sie Fragen und Anregungen einbringen können. Das Gespräch findet im Kunstraum Gleis NULL im ehemaligen Gepäckraum des Bahnhofs statt.
 
Das Baudezernat freut sich über Anmeldungen per e-mail an masterplan@tuttlingen.de oder telefonisch unter 07461 / 99-273.