Spannende Tage bei der Feuerwehr und Tuttila - Kinder erleben abwechslungsreiche Ferien


Erlebnisreiche Tage liegen hinter den Tuttlinger Grundschulkindern, die an der verlässlichen Ferienbetreuung der Stadt Tuttlingen teilnahmen. 20 Kinder bekamen die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Tuttlinger Feuerwache zu schauen.
 
pm2014-196_Ferienbetreuung_1000

Von der Einsatzbekleidung, den Fahrzeugen bis zur Atemschutzstrecke durften die Kinder alles kennen lernen. Das Team der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Tuttlingen erklärte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das vielfältige Aufgabengebiet und die faszinierende Technik der Feuerwehr sehr kindgerecht und eindrücklich. Das Gelernte selbst in die Praxis umsetzen zu dürfen, gestaltete sich als Höhepunkt für die Kinder. So ging es beispielsweise mit der Drehleiter ganz nach oben. Bei der Brandschutzerziehung eigneten sich die Kinder entsprechendes Fachwissen an sowie sie in anschließenden Kooperationsspielen erlebten, was es bedeutet, im Team zu arbeiten.
 
Aber auch bei den anderen Angeboten während der Pfingstferien war wieder einmal so einiges geboten: So erlebten die Kinder in der ersten Pfingstferienwoche auf dem Abenteuerspielplatz Tuttilla „eine tierische Angelegenheit“ oder tobten sich so richtig bei der Sportwoche in der LURS Turnhalle aus. Auch in der zweiten Woche der Ferien gab es die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen oder aber in die Welt der Elfen, Feen und Trolle einzutauchen.