Geänderte Öffnungszeiten des Rathauses und städtischer Einrichtungen nach Weihnachten


Die Stadtverwaltung hat in diesem Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet. Für einige der Außenstellen gelten allerdings andere Öffnungszeiten.

Im Gegensatz zu den Vorjahren schließt das Rathaus in diesem Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr nicht komplett. Zwar werden die meisten Abteilungen nur mit einer reduzierten Besetzung arbeiten, wichtige Anlaufstellen wie das Bürgerbüro werden den Bürgerinnen und Bürgern aber uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

Für mehrere der Außenstellen und Kultureinrichtungen gelten allerdings andere Regeln. Die Geschäftsstellen Möhringen, Nendingen und Eßlingen sind vom 24. Dezember bis 1. Januar nicht geöffnet. Auch die Galerie hat komplett geschlossen, Vernissage für die erste Ausstellung im neuen Jahr ist dann am 11. Januar. Die Stadtbibliothek hat vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar geschlossen. Musikschule und Jugendkunstschule haben parallel zu den Schulen Weihnachtsferien. Das Museum im Fruchtkasten dagegen hat auch über die Feiertage immer samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Seniorenbüro sowie das Haus der Senioren sind von Heiligabend bis Samstag, 5. Januar, geschlossen. Am Sonntag, 6. Januar, hat das Kaffeele geöffnet, ab Montag 7. Januar, sind Seniorenbüro und Haus der Senioren wieder geöffnet.

Die Verwaltung und das Kundenzentrum der Stadtwerke Tuttlingen sind von Weihnachten bis Neujahr geschlossen. Die Büros sind wieder ab 2. Januar besetzt. Der Notdienst ist selbstverständlich besetzt und an allen Tagen über die Störungs-Hotline 07461 / 17 02 – 74 erreichbar.