Galerie der Stadt Tuttlingen: „Art After Five“ in der Frank-Stella-Ausstellung


Die Reihe „Art After Five“ der Galerie der Stadt Tuttlingen findet am Freitag, 22. Juli, um 17 Uhr mit einer Performance von Martin Bachmann ihre Fortsetzung.

Literatur und Musik sind wichtige Inspirationsquellen des weltberühmten Vertreters der Abstraktion Frank Stella, der bis zum 11. September 2011 Wandskulpturen unterschiedlichen Formats aus den letzten zehn Schaffensjahren in Tuttlingen präsentiert. Unter anderem sind Arbeiten zu sehen, die sich auf das schriftstellerische Werk Heinrich von Kleists (1777 – 1811) beziehen, sowie  Beispiele aus der sogenannten „K-Serie“, die dem italienischen Komponisten Domenico Scarlatti (1685 - 1757) gewidmet ist.

Der Schauspieler Martin Bachmann aus Mühlheim/Donau macht die Themen und Inspirationen des Künstlers in einer einzigartigen und nur für diesen Abend vorbereiteten Performance erlebbar.

Der Eintritt ist frei. Getränke und Imbiss können erworben werden.

Art_After_Five_Stella_Sekah
Frank Stella - Sekah