Galerie wird zum Blauen Salon


Die Nachtschwärmer unter den Tuttlinger Kunstfreunden kamen am vergangenen Freitag zu einem Kunstgenuss besonderer Art zusammen. Zu abendlicher Stunde waren sie der Einladung in die Galerie der Stadt zur Soirée gefolgt.

Umgeben von der blauen Poesie der Werke Hans Peter Reuters erwartete sie ein Programm für alle Sinne. Konzertgitarrist Rainer Scheurenbrand, sympathisch und virtuos, eröffnete die blaue Stunde mit stimmungsvollen brasilianischen Melodien. Es folgte Poesie von Hölderlin bis Trakl zum Thema Blau, meisterlich vorgetragen von der Sprechkünstlerin Sabine A. Werner. Eingerahmt vom künstlerischen Programm waren kulinarische Genüsse vom Buffet und heitere Gespräche an der langen Tafel, an der die Gäste inmitten der Ausstellung Platz nehmen konnten. Musik und Poesie bildeten schließlich den Ausklang eines rundum gelungenen Abends, wie er auch künftige Ausstellungen der Galerie begleiten soll.

Soiree Galerie
Sabine A. Werner in der Galerie