Kunst und Kulinarisches – Soiree in der Reuter-Ausstellung in der Galerie


Im Rahmen einer Galerie-Soiree am Freitag, 1. Oktober, können Kunstfreunde die aktuelle Ausstellung mit Werken von Hans Peter Reuter einmal in einer besonderen Atmosphäre genießen.

Die Galerie-Soirée bietet Kunstgenuss in einem feierlichen geselligen Rahmen. Die Teilnehmer erleben die ausgestellten Werke von Hans Peter Reuter mit allen Sinnen. Sie lauschen den Klängen brasilianischer Gitarrenmusik, gespielt von Rainer Scheurenbrand, und lassen sich bei einem Glas Wein kulinarisch verwöhnen mit Antipasti, zubereitet von Günter Gebs alias Mister Bianco. Dichterische Werke, vorgetragen von Sabine A. Werner, schaffen vielschichtige Verbindungen zum Thema „blau“.

Galerie Soiree Reuter

Die Soiree beginnam Freitag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr. Anmeldung sind bis spätestens 27.09.2010 erbeten unter der E-mail-Adresse anna-maria.ehrmann-schindlbeck@tuttlingen.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Der Maler HANS PETER REUTER wurde 1942 in Schwenningen am Neckar geboren. Er studierte an den Akademien in Karlsruhe und München, unter anderem bei Emil Schumacher. Zu seinen Auszeichnungen gehören der Villa-Romana Preis (Florenz, 1973), der Preis des Kulturkreises im B.D.I. (1975), das Cité-Stipendium in Paris (1976-77), der Wilhelm-Morgner-Preis (Soest, 1977), das Annemarie-und-Will-Grohmann-Stipendium (1977) und der Preis der Villa Massimo in Rom (1980). Hans Peter Reuter war von 1985 bis 2007 Professor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg.

Der Konzertgitarrist RAINER SCHEURENBRAND ist ein begehrter Solist im In- und Ausland. Er gastierte in Deutschland, Russland, Frankreich, Griechenland und Israel. 1996 schloss er sein Musikstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover ab. Als einziger Europäer war er 1997 Finalist des Vil-la Lobos Gitarrenwettbewerbs in Rio de Janeiro. Seine erstklas-sige Ausbildung und der Besuch zahlreicher Meisterkurse sind das Fundament seines anerkannt virtuosen Spiels.

SABINE A. WERNER studierte Sprechkunst an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Bar-bara Haecker. Sie hat eine Dozentur für Sprechen an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen inne und ist Künstlerische Leiterin des von ihr begründeten Sprechensembles „O-TON ensemble wort“ der Musikhochschule Trossingen. Daneben ist sie mit ihrem Kommunikationstraining SPRECHKONZEPT im Bereich Redeschulung tätig. Sabine A. Werner ist Trägerin des Elle-Hoffmann-Preises für Sprechkunst.