Vorlesen

Start der Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“ - Stadtbibliothek bietet Aktion für Jugendliche und Erwachsene


. In der Stadtbibliothek Tuttlingen startet am 16. Juli zum neunten Mal die Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“. Auch in diesem Jahr können Kinder und Jugendliche ab der zweiten Klasse an der Aktion teilnehmen! Es gibt unter dem Motto „Blind Date mit einem Buch“ ebenfalls eine Version für Erwachsene!

Neun Wochen lang haben die Aktionsteilnehmenden Zeit um neue Lieblingsbücher zu entdecken und tolle Geschichten zu lesen. Als besonderen Anreiz gibt es für alle, die sich nicht entscheiden können, sogenannte Überraschungspakete. Dazu werden Bücher verpackt und mit Hinweisen auf den Inhalt versehen, die dann ungesehen ausgeliehen werden können.

Wer Interesse hat, kann sich ab Dienstag, 16. Juli kostenlos in der Stadtbibliothek Tuttlingen anmelden. Die einzige Voraussetzung ist ein Bibliotheksausweis, der für Kinder und Jugendliche ebenfalls kostenlos ausgestellt wird. Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmenden ein Clubarmband sowie eine Stempelkarte und können sofort mit dem Lesen beginnen. Ziel der Aktion ist es bis Samstag, 14. September mindestens drei Bücher zu lesen und bei der Rückgabe mit dem Personal der Stadtbibliothek ein kurzes Gespräch über den Inhalt zu führen.

Alle, die das geschafft haben, können ab Dienstag, 24. September die Teilnahmeurkunde in der Stadtbibliothek abholen und an der Abschlussparty teilnehmen. Unter den fleißigen Leser*innen werden außerdem viele Preise verlost. Mit etwas Glück kann man auch bei der Sonderverlosung des Regierungspräsidiums gewinnen.

Anmeldekarten gibt es während der ganzen Aktion online auf der Homepage der Stadtbibliothek oder vor Ort in der Bibliothek. Dort können die Teilnehmenden ihre Lieblingsbücher aus dem gesamten Kinder- und Jugendbereich wählen.

Bereits zum dritten Mal können auch Erwachsene unter dem Motto „Blind Date mit einem Buch“ an der Sommerleseaktion teilnehmen. Dazu melden sie sich einfach kostenlos in der Stadtbibliothek zur Sommerleseaktion an. Die einzige Voraussetzung ist ein gültiger Bibliothekausweis. Für ein ganz besonderes Lesevergnügen gibt es verpackte Bücher, die mit dem ersten Satz und dem Genre gekennzeichnet werden. So kommt ein ganz spezielles Blind Date zustande, das man bei der Rückgabe mit einer ausgefüllten Bewertungskarte bewerten kann. Dadurch nimmt man automatisch an einer Verlosung teil und hat die Chance, Preise zu gewinnen!

Koordiniert wird „Heiß auf Lesen“ von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen des Regierungspräsidiums Freiburg. Weitere Informationen zur Aktion gibt es in der Stadtbibliothek Tuttlingen oder unter www.stadtbibliothek-tuttlingen.de.