Vorlesen

Jugendkunstschule ZEBRA: Jahresausstellung im Rathausfoyer


Die Jahresausstellung der Jugendkunstschule ZEBRA ist vom 30. Juni bis zum 15. Juli im Rathausfoyer zu sehen.

Mit der Vernissage am Donnerstag 30. Juni 2022 um 17.00 Uhr beginnt die Jahresausstellung der Jugendkunstschule ZEBRA im Foyer des Tuttlinger Rathauses. Oberbürgermeister Michael Beck lädt alle Verwandten, Bekannte und Freunde des künstlerischen Nachwuchses herzlich zum Besuch der Vernissage und der Ausstellung ins Rathaus ein. Die Einführung hält Sabine Krusche, die künstlerische Leiterin der Jugendkunstschule ZEBRA.

Die traditionelle Ausstellung zeigt ein umfassendes Spektrum von Schülerarbeiten des laufenden Kurshalbjahres, in diesem Jahr unter dem Titel „Was gibt es denn heute?“ Eine Reise durch die bunte Welt der Nahrung. Die Schülerarbeiten entstammen den Kursen von Sabine Krusche, Petra Metzger und Ines Fiegert. Die Theaterkinder von Sylvia Seminara spielen zur Eröffnung. Die Ausstellung kann in der Zeit von 30. Juni bis 15. Juli 2022, während der Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Zur Vernissage präsentiert die Jugendkunstschule übrigens auch das neue Kursheft 2022/2023 mit einer Menge spannender, kreativer Kurse in bildender und darstellender Kunst.

Informationen rund um die Jugendkunstschule sind immer donnerstags unter Tel. 07461/9697160 oder www.jugendkunstschule-tuttlingen.de erhältlich.