Vorlesen

Eureka! 2021: Kinderworkshops in der Galerie


Die Galerie der Stadt Tuttlingen startet begleitend zur Ausstellung „Dietlinde Stengelin – Zeittiefe“ am 23. April (für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren) und am 24. April (für Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren) die Kinderworkshops 2021. Dieser beliebte Bestandteil des Galerieprogramms wird auch in diesem Jahr wieder ermöglicht durch die Förderung der Firma Karl Storz.

Mehrere Pinsel stecken in einem Glas
 
Der Künstler und Pädagoge Daniel Erfle besucht mit Kindern die in der Galerie präsentierte Ausstellung und spricht mit ihnen in kindgerechter Sprache über die gezeigten Bilder. Wesentliche Herangehensweisen der ausstellenden Künstler werden genau unter die Lupe genommen. Danach können die jungen Teilnehmer in einer kreativen Werkstatt selbst tätig sein und eigene Ideen entwickeln. Spielerisch können verschiedenen Techniken und Werkzeuge erprobt werden. Die entstandenen Arbeiten nehmen die Kinder anschließend mit nach Hause.
 
Weitere Workshops für Kinder veranstaltet die Galerie am Freitag, 12. November, 15.00 bis 17.00 Uhr (acht bis zwölf Jahre), Samstag, 11. November, 10.00 bis 12.00 Uhr (vier bis sieben Jahre), Freitag, 17. Dezember, 15.00 bis 17.00 Uhr (acht bis zwölf Jahre) und Samstag, 18. Dezember, 10.00 bis 12.00 Uhr (vier bis sieben Jahre). Außerdem findet in der Woche 31. August bis 3. September wieder die beliebte Sommerkreativwoche statt, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr für Kinder von sechs bis zwölf Jahren.
 
Eine Anmeldung ist online möglich über die Homepage der Galerie www.galerie-tuttlingen.de bzw. per E-Mail an claudia.leibinger@galerie-tuttlingen.de.
 
Die Veranstaltungen finden nur bei Vereinbarkeit mit den Corona-Hygienevorschriften und unter Einhaltung der Regeln statt. Das Team der Galerie der Stadt Tuttlingen bittet um Beachtung der aktuellen Informationen unter www.galerie-tuttlingen.de.