IHK berät Existenzgründer im Rathaus


Die Wirtschaftsförderung der Stadt Tuttlingen lädt zur Existenzgründerberatung mit der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg am Mittwoch, 7. Oktober, von 16 bis 19 Uhr ins Rathaus Tuttlingen ein.
 
Es gibt viele Themen, die bei dem Vorhaben sich selbständig zu machen, unbedingt abgeklärt werden sollten. Frage-stellungen wie zum Beispiel: Funktioniert meine Idee? Habe ich eine Marktlücke entdeckt? Kann ich mein Produkt oder meine Dienstleistung verkaufen? Eine kompetente Fachberatung zu Fragen wie diesen ist eine gute Basis für eine Unternehmensgründung.
 
Die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg unterstützt und begleitet potenzielle Existenzgründer dabei und bietet am Mittwoch, 7. Oktober 2020, von 16 bis 19 Uhr im Rathaus Tuttlingen, LBU-Fraktionszimmer, Zimmer Z10, Zwischengeschoss, eine kostenlose Beratung für alle an, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollen.
 
Ob es sich um Fragen der Marktanalyse, der Kundenkontakte, der Unternehmensform oder Finanzierung einschließlich Risikoabgrenzung handelt, Marlene Hauser, Beraterin der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg steht als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung und stellt bei Bedarf Kontakte zu Fachberatern für Detailfragen her.
 
Die Erstberatung dauert etwa eine Dreiviertelstunde. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollten sich Interessierte unter Telefon 07721 922-348 oder per E-Mail an hau-ser@vs.ihk.de bei der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg an-melden.