Helter Skelter rocken am 1. Februar - Letztmals mit „The Voice Senior“-Sieger Dan Lucas


Rockmusik gibt’s am 1. Februar wieder in der Stadthalle Tuttlingen: an diesem Samstag macht dort die Band Helter Skelter Station. Die größten Rocksongs aus den 60er, 70er und 80er Jahren an einem Abend stehen dann auf dem Programm!  Letztmals steht bei der siebenköpfigen Formation der „Voice of Germany Senior“-Gewinner Dan Lucas am Mikrofon, der im Januar 2019 vor Millionen Zuschauern zum ersten Gewinner der SAT1-Show gekürt wurde und künftig solo Karriere macht. Bei dem Live Classic Rockkonzert sind u.a. Hits von Rolling Stones, Deep Purple, Pink Floyd, Led Zeppelin, Bruce Springsteen oder Foreigner zu hören, eben „Das Beste vom Besten der Besten!“. Das selten unter drei Stunden lange Konzert in der Stadthalle Tuttlingen Konzert beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Karten sind noch im vergünstigten Vorverkauf und an der Abendkasse zu haben.

Helter Skelter
 
Bei ihren Auftritten in den vergangenen Jahren überzeugte die siebenköpfige Band um die Frontmänner Dan Lucas und Peter Schreiner sowie Saxofonistin und Sängerin Andrea Emser voll. 2007 gegründet, feierten Helter Skelter 2017 im ausverkauften Circus Krone Bau in München ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum. Inzwischen gehört die Band, die es sich zum Ziel gemacht hat, die klassische Rockmusik des vergangenen Jahrhunderts zu bewahren und in die Gegenwart zu katapultieren, als eine der besten deutschen Coverbands überhaupt. Zuhause im Classic-Rock der späten 60er, 70er und Anfang 80er Jahre, spielt die Band weltberühmte Songs  von Bands und Künstlern wie Pink Floyd, Led Zeppelin, Beatles, Rolling Stones, Deep Purple, Bruce Springsteen, Uriah Heep, Nazareth, Dire Straits, Eagles, Janis Joplin, CCR, Boston, Thin Lizzy, Golden Earring, Foreigner, Jimmy Hendrix u.v.a. in anspruchsvollster Qualität, 100% authentisch und mit unglaublicher Spielfreude.
 
Dass Sänger und „The Voice Senior“-Gewinner Dan Lucas seinen Ausstieg bei Helter Skelter nach Abschluss der laufenden Tournee und nach, wie er selbst sagt, „spannenden und erlebnisreichen zehn Jahren“ angekündigt hat, war ein Paukenschlag kurz vor Weihnachten. Als Lutz Salzwedel kam der gebürtige Brandenburger Anfang der 1980er zur Leipziger Band Karussell. Gemeinsam mit dem Gitarristen der Band setzte er sich während einer Tour in den Westen ab, zog nach West-Berlin und später nach München. Als Dan Lucas trat er solo auf, tourte u.a. in Nordamerika und schloss sich dann mit Erfolg Helter Skelter an, die jetzt einen Nachfolger für ihn suchen müssen.
 
Karten für das Konzert gibt es noch bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT im vergünstigten Vorverkauf. Online sind Karten unter www.tuttlinger-hallen.de erhältlich. Sie kosten 29,90 € (inkl. Gebühr, Sitz- oder Stehplätze), für Abonnenten gibt es vergünstigte Preise. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet.