Maibaumstellen am Donnerstag, 30. April auf dem Marktplatz


Ein 20 Meter hoher Maibaum wird am 30. April um 18 Uhr von den Tuttlinger Baumstellern auf dem Marktplatz aufgestellt. Oberbürgermeister Michael Beck eröffnet die Veranstaltung mit einem Fassanstich.

Maibaum
Oberbürgermeister Michael Beck und Baumsteller Markus Wetzel beim letztjährigen Fassanstich zum Maibaumstellen auf dem Marktplatz.

Der Maibaum aus städtischen Wäldern wird vom Vorsitzenden Frank Luz und seinen Baumstellern nach alter Sitte mit Stangengerüsten ohne maschinelle Hilfe aufgestellt. Stück für Stück wird der in den Stadtfarben Blau und Gelb geschmückte Baum auf dem Markplatz aufgerichtet.

Diese vor fünf Jahren wiederbelebte Tradition hat nun einen festen Platz bei den Veranstaltungen in der Innenstadt und lockt jedes Jahr zahlreiche Zuschauer auf den Marktplatz. Die Baumsteller bewirten mit Essen und Getränken. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung vom Städtischen Blasorchester. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.