datenschutz

Datenschutzhinweise zum Bauplatzantrag

Verantwortlich für die Datenerhebung ist:

Stadt Tuttlingen, vertreten durch den Oberbürgermeister Michael Beck, Rathausstr. 1, 78532 Tuttlingen, info@tuttlingen.de, Tel.: 07461 / 99-0

Innerhalb der Stadtverwaltung vertreten durch die Fachbereichsleiterin Frau Karin Kohler, Fachbereich Wirtschaftsförderung, Liegenschaften und Forst, Abteilung Liegenschaften

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Kontaktdaten u.a.) werden zum Zweck der Verwaltung von Interessenbekundungen an Bauplätzen verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Sollte diese Bewerbung zum Erwerb eines Bauplatzes führen, so werden die Daten für die Vertragsabwicklung weiterverarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art.6 Abs.1 lit. b) DSGVO.

Empfänger der personenbezogenen Daten und Übermittlung in ein Drittland

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nach der Erhebung bei der Stadt Tuttlingen solange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Löschfristen gemäß den fachspezifischen Vorschriften für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen dazu vorliegen, können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen, sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
Im Fall, dass Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Tuttlingen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Des Weiteren besteht ein Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationssicherheit, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Tel.: 0711/615541-0, post@lfdi.bwl.de.

Unsere Behördliche Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter Behördliche Datenschutzbeauftragte, Rathausstraße 1, 78532 Tuttlingen, Tel.: 07461/99-194, datenschutz@tuttlingen.de.

Bereitstellung der Daten, Folgen der Verweigerung

Sie sind nicht verpflichtet, die zum oben genannten Zweck erforderlichen personenbezogenen Daten bereitzustellen. Sind Sie damit nicht einverstanden, kann Ihr Interesse nicht entgegengenommen werden und Sie werden nicht in die Interessentenliste aufgenommen.