Vorlesen

Pressemitteilungen

Bis ins Jahr 2006 reicht unser Pressemitteilungs-Archiv. Über die Artikel-Suche auf dieser Seite haben Sie Zugriff auf den gesamten Bestand. Die Suchfunktion auf der Startseite beschränkt sich nur auf neuere Beiträge.
Artikel-Suche
Artikel 21-40 von 182
01.04.2021
Um die Auswertung von Corona-Tests zu beschleunigen, setzt Tuttlingen ab Samstag an ihren Teststationen eine neue Testsoftware ein. Als erste Kommune wird Tuttlingen die entsprechende App nach den Ferien auch an Schulen nutzen. Für die Tests am Samstag in der Stadthalle kann man sich erstmals online anmelden.
30.03.2021
Ab sofort gibt es auch mobile Teststationen, an denen man sich regelmäßig auf eine Corona-Infektion testen lassen kann. Ab Mittwoch, 31. März, steuern die mobilen Testzentren von Montag bis Freitag je sechs Stationen in Tuttlingen und den Stadtteilen an. Die Tests sind kostenlos.
25.03.2021
Die Stadt richtet eine weitere Teststation für Corona-Schnelltests in der Stadthalle ein. Dort werden ab Samstag fast täglich kostenlose Schnelltests angeboten. Die bisherige Teststation am TuWass wird unabhängig davon weiter betrieben.
25.03.2021
Alle Schüler*innen an Tuttlinger Schulen können sich künftig zweimal pro Woche kostenlos testen. Die Aktion startet nach den Osterferien, die Details werden gerade vorbereitet.
18.03.2021
619 Notebooks bekommen Tuttlingens Schulen vom Land zur Verfügung gestellt. Diese werden leihweise an Schüler*innen zur Verfügung gestellt, die zu Hause bislang auf keine geeigneten Geräte für den digitalen Unterricht zurückgreifen konnten. Finanziert wurden die Geräte im Rahmen eines Sonderprogramms von Land und Bund.
17.03.2021
Die Stadt bereitet weitere Testzentren vor, auch flächendeckende Tests an Schulen werden organisiert. Damit will Tuttlingen einen weiteren Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten. Parallel dazu unterstützt die Stadt weiterhin Senior*innen bei der Suche nach einem Impftermin. Bereits 150 Termine konnten auf diese Weise vermittelt werden – auch dank des nächtlichen Einsatz der städtischen Abteilung Jugend und Senioren.
15.03.2021
Die Stadt Tuttlingen startet gemeinsam mit PROTUT eine Aktion zur Stärkung der Innenstadt in Corona-Zeiten. Außerdem kommt die Stadt den Wirt*innen in Sachen Außengastronomie entgegen.
05.03.2021
Die Stadt Tuttlingen richtet ein mobiles Testzentrum im Bereich TuWass/Mühlau Sporthalle ein. Am Dienstag nimmt es den Betrieb auf. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die Kontakt zu Risikogruppen haben oder selber einer besonderen Gefahr ausgesetzt sind.
24.02.2021
Zur weiteren Bekämpfung der Corona-Pandemie setzt die Stadt Tuttlingen auf eine breite Teststrategie und freiwilliges Maskentragen auch an Grundschulen. Anders als bei der landesweiten Aktion wird aber in den Einrichtungen direkt getestet: „Wir versprechen uns davon eine deutlich höhere Akzeptanz“, so OB Michael Beck. „Denn wenn wir mit gutem Gewissen Schulen und Kindergärten wieder betreiben wollen, müssen wir hier noch deutlich nachlegen.“
04.02.2021
Im Kreisimpfzentrum, kurz KIZ, kommt seit dieser Woche auch High-Tech aus Tuttlingen zum Einsatz: Ein Kälteschrank der Firma Binder kühlt die Impfdosen von BioNTech und Pfizer auf minus 80 Grad, am Vorabend der Impfung werden sie dann langsam aufgetaut.
03.02.2021
Die Stadt Tuttlingen führt ab sofort regelmäßige Corona-Schnelltests in Kindergärten durch. Dies soll vor allem Erzieherinnen vor Infektionen schützen.
02.02.2021
Von der Stadt im Frühjahr verkaufte Stoffmasken, die fälschlicherweise den Aufdruck „FFP2“ trugen, werden ab Mittwoch von der Stadt kostenlos umgetauscht.
29.01.2021
Die Pandemie dauert an, und auch für das Tuttlinger Rathaus gelten verschärfte Besuchsregelungen. Dennoch sind weiterhin auch Termine im Rathaus möglich. Diese Ausgabe von QuadratTV zeigt, wie ein Besuch aktuell abläuft.