Bebauungsplan

 „Areal Alte Feuerwache“ in Tuttlingen



Anlass der Planung

Das Areal der Alten Feuerwache stellt ein Innenentwicklungspotential zur Schaffung von innerstädtischem Wohnraum dar. Nachdem die Feuerwehr im Frühjahr 2016 in die neue Feuerwache an der Stockacher Straße umgezogen ist, kann die Entwicklung des Quartiers weiterverfolgt werden. Die städtebaulichen Zielvorstellungen für das Quartier wurden in einem städtebaulichen Konzept definiert, welches Grundlage für die weiteren planerischen Aufgaben war. Für die Entwicklung der städtischen Grundstücke wurde zur Sicherung der städtebaulichen Qualität ein Investorenauswahlverfahren mit einer nachgeschalteten Mehrfachbeauftragung durchgeführt. Als Ergebnis der Mehrfachbeauftragung wurde ein städtebaulicher Entwurf entwickelt, welcher die städtischen Grundstücke des Feuerwehr Areals umfasste. Zwischenzeitlich konnten die westlich angrenzenden Flurstücke ebenfalls in die Planung mit einbezogen werden und der städtebauliche Entwurf wurde entsprechend erweitert. Dieser Entwurf soll nun umgesetzt werden und ist Grundlage für das vorliegende Bebauungsplanverfahren.

Der Bebauungsplanentwurf liegen in der Zeit vom 30.04. bis 01.06.2018, je einschließlich, beim Fachbereich Planung und Bauservice der Stadt Tuttlingen in den Schaukästen bzw. auf Stellwänden bei den Zimmern 117 und 118, 1. OG, Rathausstraße 1 in 78532 Tuttlingen während der üblichen Dienststunden öffentlich aus.