Sommer im Park 2016

Direkt an den Honbergsommer schließt sich die Veranstaltungsreihe „Sommer im Park“ an. Hier stellen sich Vereine und Organisationen mit verschiedenen Veranstaltungen im Donaupark vor.
 
Die Bespielung des Tuttlinger Donauparks über die Ferienzeit ist in Tuttlingen ein richtiger Sommerhit. Viele Verschiedene Veranstaltungen warten auf Zuschauer, Zuhörer und interessierte Gäste. Veranstaltungszeitraum 28. Juli – 11. September 2016. Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos.
 
Programm:

Sonntag, 24. Juli, 16.00 Uhr
Lesung im Garten Momo
Die Literarische Schreibgeselligkeit liest tintenfrische sommerbunte Eigenproduktionsgeschichten, die Sie noch nie gehört haben. Die Lesung wird von Thomas Heinsohn (Gitarre) und Birgit Leibold (Querflöte) musikalisch umrahmt.
Kontakt: Elke Heselschwerdt, schreibwerkstatt2@web.de, 07463-97160
 
Mittwoch, 27. Juli, 10.30 Uhr
Ginkgoterrasse - Bewegungstreff mit der TG Tuttlingen e.V.
Um den Bewegungstreff für Jedermann der Turngemeinde Tuttlingen noch interessanter zu gestalten, bietet die TG diesen Treff zweimal an und zwar wie folgt:  jeden Mittwochmorgen um 10.30 Uhr wie gewohnt ist Treffpunkt im Umläufle an der Gingkoterrasse beim Skaterpark. Und neu jeweils Mittwochabend um 18.00 Uhr trifft man sich immer im Wechsel an folgenden Plätzen rund um Tuttlingen: Parkplatz auf dem Honberg  -  Mattsteig-Wohngebiet bei der Spielstraße bzw. Otto-Dix-Straße und Erich-Heckel-Weg  -  Thiergarten beim Blockheizkraftwerk bzw. Bischof-Sproll-Straße und Geschwister-Scholl-Straße und im Umläufle an der Gingkoterrasse/Skaterpark.
Machen Sie mit beim Bewegungskonzept der Turngemeinde Tuttlingen, angelehnt an die „fünf Esslinger“! Für alle, die fit und beweglich werden und bleiben möchten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich – einfach mittwochs zu den jeweiligen Treffpunkten kommen und los geht`s mit einer halben Stunde Bewegung mit unseren geschulten Übungsleitern!
Weitere Infos gibt es bei der TG Geschäftsstelle, Stuttgarter Straße 13 in Tuttlingen, Tel.: 07461 – 71504 oder Mail: gst@tg-tuttlingen.de
 
Mittwoch, 27. Juli, 19.00 – 20.00 Uhr 
Garten Momo - Zumba mit Melanie Hanske
Zumba verbindet Training, Entertainment und Kultur zu einem einzigartigen Tanz-Fitness-Erlebnis! Es ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert.
 
Mittwoch, 27. Juli, 19.30 Uhr
Bühne an der Ginkgoterrasse - Brecht-Lieder-Abend mit „Take2“
Das Brecht Programm „Es wechseln die Zeiten“ spielen die MusikerInnen:  
Beatrice Nuber –Mathé (Gesang), Joachim Pflieger (Klavier), Ulrike Dehnen (Gesang) und Senta Eisenbacher (Klavier). Es werden Lieder mit Texten von Berthold Brecht und der Musik von Hanns Eisler und Kurt Weill vorgetragen.
 
Donnerstag, 28. Juli, 16.30 – 18.00 Uhr
Bühne an der Ginkgoterrasse - Tanzgruppe der Caritas
Die Tanzgruppe der Caritas hat sich auch in diesem Jahr wieder etwas ganz Besonderes für die Zuschauer ausgedacht. Ca. 60 junge Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 5 bis 18 Jahren verzaubern mit Ihrem Programm „Wir sind alle Kinder einer Welt“  und „Magie der Musik“. Die sechs verschiedenen Tanzgruppen aus Tuttlingen und Spaichingen stellen Volkstänze der verschiedenen Länder auf moderne Art vor. Das Programm soll das interkulturelle Verständnis zwischen den Nationen hervorheben und das Zusammenleben der Kulturen repräsentieren.
 
Donnerstag, 28. Juli, 18.30 – 22.30 Uhr
Bühne an der Ginkgoterrasse
 „Die Anderen“ eine Jazz-Combo unter Leitung von Barbara Klobe und
„Alex und die Affen“ eine Jazz-Combo unter Leitung von Sigi Stehle werden in diesem Jahr im Donaupark zu hören sein. Lassen Sie sich von den jungen Musikerinnen und Musiker in die Welt des Jazz entführen!
 
Freitag, 29. Juli, 16.00 – 22.00 Uhr
Minigolfanlage - Ferienbeginn – das Beste zum Urlaubsstart
Acoustic Cover from the 70`s live mit dem Duo „Just Men“ aus Tuttlingen.
“Just Men“ machen bei jedem Event den richtigen Sound mit ihren Akustik - Gitarren. Die Musik animiert zum Mitsingen und Abfeiern - Sounds von den Siebzigern bis heute. Party pur, alles live - handmade music.
 
Freitag, 29. Juli, 18.00 Uhr
Treffpunkt Golem bei der Skulptur “Profile”
„Grenzgängerin“ ist der Titel einer Erlebnisführung mit Sibylle Laufer.
Als Grenzgängerin zwischen dem Bezirksamt Engen im Großherzogtum Baden und dem altwürttembergischen Oberamt Tuttlingen ist Wandelbarkeit ein Muss, um durchzukommen, was ihre rebellische Ader aber niemals gänzlich unterdrücken kann. Lassen Sie sich in das Jahr 1868 entführen.
Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 2,00 Euro
 
Freitag, 29. Juli, 19.00 Uhr 
Bühne an der Ginkgoterrasse
Städtisches Blasorchester
Musikkapelle Nendingen
Akkordeonfreunde Tuttlingen
Summerwinds 2015
Mittlerweile sind die „summerwinds“ zur Tradition geworden. Die Orchester laden zum neunten Mal zum Open-Air-Konzert ein. 120 Musikerinnen und Musiker entführen zur Einstimmung auf die Ferienzeit in einen stimmungsvollen, musikalischen Abend im Donaupark.
 
Samstag, 30. Jul, 13.00 – 22.30 Uhr
Bühne an der Ginkgoterrasse - Akustik Café Tuttlingen
13:00 bis 13:30
wird "unser" Alex für euch spielen. Alex Ruisz ist  Musiker und Akustik Café Stammgast seit unserer Eröffnung - auch oft spontan auf der Bühne bei uns im Café. Alex spielt eigene Lieder und interpretiert Songs auf seine eigene Weise, nun endlich vor großem Publikum.
13:45 bis ca. 17:00
werden Stephen Dodds & Bernie aufspielen. Stephen war auch schon im Café als Musiker, wobei seine mitreißenden Coversongs der etwas anderen Art für viel Begeisterung sorgten. Und Bernie ist der, der im Café immer da ist, der gehört halt so mit dazu...
17:15 bis 19:30
spielt und singt der Satire Liedermacher Bastian Wadenpohl aus der Kölner Gegend auf der Bühne. Bastian drückt mit schmerzhafter Vehemenz beißende, lustig boshafte aber auch verträumt verschlafene Cabaret Texte von der Bühne.
Er zieht durch den Kakao, legt ganze Hände in tiefe Wunden und verwandelt das alles in Verse, die einen lauthals lachen lassen, Kabarett pur und vom Feinsten!
19:45 bis ca. 22:15
dreht die Band Soundwert aus dem Stuttgarter/Remstäler-Raum auf! Sound satt und tanzbare Rhythmen sind angesagt.
Der Park, die Wiese, ja der ganze Sommer wird flippen und grooven denn hier wird aufs feinste leidenschaftliche Musik zelebriert. Der Funke dieses Sounds wird auf alle Überspringen - das haben Soundwert auch schon im Akustik Café bewiesen.

Samstag, 30. Juli, 14.00 – 16.00 Uhr
Bräunisberg, Nendingen
MFV Tuttlingen / Nendingen e.V. - Faszination Modellflug
Die Mitglieder des Modellflugvereins stellen ihr faszinierendes Hobby vor. Auf dem Modellflugplatz „Bräunisberg“, oberhalb von Tuttlingen-Nendingen, gewähren die Modellflieger einen Einblick in die große Bandbreite dieses Hobbys und zeigen die Modelle im Flug. Ab 16.00 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit selbst einmal ein Modellflugzeug im Lehrer/ Schüler-Betrieb zu steuern.
 
Samstag, 30. Juli, 17.00 Uhr
Minigolfcenter Tuttlingen
„Sascha“, Sommerfest im Minigolfcenter Tuttlingen.
Der Musiker ist in Tuttlingen kein Unbekannter. Sein unverwechselbares Musikprogramm umfasst bekannte Schlager Hits sowie Disco-, Pop- und Rock-Ohrwürmer.
 
Samstag, 30. Juli, 20.00 Uhr
Altes Krematorium - „Rothkehlchen“
Das sind vier Musikerinnen, die eine Leidenschaft für A-cappella-Musik teilen. Mit ihren ausgewogenen Stimmen erzeugen sie sowohl klare sphärische Klänge als auch rhythmische Komplexität. In ihrem Programm vereinen sie zugleich anspruchsvolle Jazznummern mit witzigen und unterhaltsamen Stücken aus Chanson und Pop, die zum mitschwingen, mitfühlen und lachen einladen.
 
Sonntag, 31. Juli, 11.00 Uhr
Bühne an der Ginkgoterrasse - Jugendmatinée im Donaupark
Das Jugendblasorchester Tuttlingen, unter der Leitung von Oliver Helbich, spielt auch in diesem Jahr wieder im Donaupark. Im vergangenen Jahr haben die jungen Musikerinnen und Musiker mit ihrem Schwung, Elan und der Freude am Musizieren eine große Besucherzahl begeistert.
 
Sonntag, 31. Juli, 11.00 - 17.00 Uhr 
Gehweg entlang des Kräutergartens
Bezirks-Imkerverein Tuttlingen e. V.
Die Bedeutung der Bienenhaltung für die Natur und für die Menschen wird auf interessante Weise gezeigt. Durch die vorgestellten Bienenprodukte wird dargestellt, dass die Bienen uns Menschen nicht nur Honig liefern sondern auch noch weitere, wunderbare Stoffe und Erzeugnisse
 
Sonntag, 31. Juli, 11.00 – 17.00 Uhr
Ginkgoterrasse - ASB Rettungshundezug
Die Ausbildung eines Rettungshundeteams (Hundeführer/in und Hund) nimmt ca. eineinhalb bis zwei Jahre in Anspruch und findet vor Ort in der Rettungshundestaffel statt. Weitere Auskünfte am Info-Stand
 
Sonntag, 31. Juli, 11.00 – 17.00 Uhr
Ginkgoterrasse - Obst- und Gartenbauverein 1888 Tuttlingen e.V.
Apfelsaftpresse, Hochentaster und Schnittwerkzeuge und zeigt den Aufbau eines Hochbeetes im Querschnitt. Die Besucher erhalten Information rund um den Garten sowie zu Schnitt und Pflege von Zier- und Beerensträuchern und Obstbäumen.
Für Kinder stehen "Fühlkisten" und Memory-Spiele zur Verfügung.
Bewirtung:  Apfelsaft, Kaffee und hausgemachten Kuchen
 
Sonntag, 31. Juli, 14.00 – 17.00 Uhr
Golem - Heimatforum Tuttlingen an der Donau e.V.
Tretboot fahren auf der Donau und anschließend eine Brezel genießen. Für Familien und Kinder ist das an diesem Sonntag kostenlos. Das Heimatforum Tuttlingen und das Golem bieten dies für hungrige Seeleute an.
Kostenloses Tretboot fahren und anschließend eine Brezel genießen. Für
Nach der anstrengenden Donautour spendiert das Heimatforum Tuttlingen und das Golem eine Brezel.
 
Sonntag, 31. Juli, 14.00 – 17.00 Uhr
Ginkgoterrasse - „ungebremst“
Die Mitglieder des neu gegründeten Vereins bauen mit Energie und Tatkraft ein neues Netzwerk auf und freuen sich über Interessenten und neue Mitglieder. Erfahrungsaustausch, Kontakte knüpfen, Tipps einholen etc.
 
Sonntag, 31. Juli, 15.00 – 16.00 Uhr
Ginkgoterrasse - Zaubersagen, Elfenmärchen und Feenklang
Erzählerin Birgit Leibold und Veeh-Harfenistin Martina Volm-Kawatzopoulos entführen in die Welt der regionalen Sagen und verzauberten Geschichten.
Das Programm richtet sich an Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.
 
Sonntag, 31. Juli, 16.00 – 17.00 Uhr
Wäldchen unterhalb der Ginkgoterrasse - Lesung mit Christine Grimm
"Die Gosheimer Autorin Christine Grimm liest heute aus dem zweiten Band der Jugendbuch-Reihe 'Die Geisterreiter'. Der erste Band  dieser Serie wurde im vergangenen Sommer vorgestellt. Auch diesmal geht es wieder um die beiden Freundinnen  Melanie und Hanna, die ganz unverhofft in ein fantastisches Abenteuer rutschen."
 
Dienstag, 2. August, 9.00 – 10.00 Uhr und 18.30 – 19.30 Uhr
Wäldchen unterhalb der Ginkgoterrasse - „Qigong für alle…“
Der Qigong-Lehrer Wolfgang Dollansky bietet an diesem Tag chinesische Meditations- und Therapietechnik an.
 
Dienstag, 2. August, 19.00 Uhr
Garten Momo - Zumba mit Melanie Hanske
Zumba verbindet Training, Entertainment und Kultur zu einem einzigartigen Tanz-Fitness-Erlebnis! Es ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert.
 
Mittwoch, 3. August, 18.00 Uhr 
Garten Momo - Lachyoga
Heute schon gelacht?
Neuen Schwung und mehr Energie bekommen, durch Lachyoga. Ein einzigartiges Konzept, bei dem jeder ohne Grund zum Lachen kommen kann. Lachyoga wurde 1995 von dem indischen Arzt Madan Kataria ins Leben gerufen und ist eine Kombination aus Lach- und Atemübungen. Der Körper und die Zellen werden mit viel frischem Sauerstoff versorgt.
Lachyoga kann das Immunsystem stärken, Glückshormone frei setzen und Stresshormone abbauen – Wellness für Körper, Geist und Seele.
Jeder kann lachen, wenn es ihm gut geht. Lach-Yoga lehrt auch dann zu lachen, wenn es einem nicht so gut geht und ist für jedes Alter geeignet.
Bei Regen findet die Veranstaltung im Haus der Senioren statt.
Weitere Infos unter: www.mitmachzeiten.de
 
Donnerstag, 4. August, 10.00 – 15.00 Uhr
Donauufer beim Garten Momo - Kanu- und Kajakfahrten.
Mutpol, Diakonische Jugendhilfe e.V.
Kanu – Kajak, der Verein bietet die Möglichkeit beides einmal auszuprobieren. Kajak alleine – Kanu alleine oder zu zweit. Die Grundtechniken können erlernt werden: Wie steuere ich so ein Boot, wie gehe ich mit dem Paddel um. Die komplette Ausrüstung wird gestellt, Wechselkleidung sollte aber dringen mitgebracht werden. Mutpol freut sich auf viele Teilnehmer!
 
Freitag, 5. August, ab 14.00 Uhr
Ginkgoterrasse - Zaubertöpfern zum Mitmachen
Thomas Benirschke setzt nach Anweisung des Publikums deren Ideen auf seiner Töpferscheibe um.
Veranstalter: Protut, Rittergartenverein, Stiefels Buchladen.
 
Samstag, 6. August, 11.00 – 14.00 Uhr
Kunstrasenplatz - Kleinfeldfußball im Umläufle
Veranstalter: Integrationsbeirat
 
Samstag, 6. August, 13.30 – 16.00 Uhr
Umläufle - Sommerbiathlon
Lernen sie die Sportart Laserbiathlon kennen. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 8 bis 18 Jahren können sich in dieser Disziplin versuchen und üben. Der Umgang mit dem Gewehr ist gefahrlos, da keine Munition verwendet wird. Es ist eine Kombination aus Laufen und Schießen. Gelaufen wir klassisch zu Fuß.
 
Samstag, 6. August, 17.00 Uhr
Minigolfanlage - „South Carolina“
Ferienparty mit Live-Musik.
 
Montag, 8. August, 9.00  - 10.30 Uhr
Garten Momo - Denkpfand mit Birgit Leibold
Herz und Hirn in Schwung bringen - ein Spaziergang für die Sinne –
Lassen Sie sich bei einem Denkspaziergang überraschen. In entspannter Atmosphäre und mit jeder Menge Spaß werden abwechslungsreiche, leichte Übungen angeboten, welche das Gehirn auf Trab bringen. Die Bewegung an der frischen Luft unterstützt geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Dieser positive Effekt, sowie das Üben in der Gruppe, macht sich in Körper, Geist und Seele bemerkbar.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
Für Erwachsene aller Altersstufen.
Leitung: Birgit Leibold, Gedächtnistrainerin. www.mitmachzeit.de
 
Mittwoch, 10. August, 18.00 Uhr
Garten Momo - Lachyoga
Heute schon gelacht?
Neuen Schwung und mehr Energie bekommen, durch Lachyoga. Ein einzigartiges Konzept, bei dem jeder ohne Grund zum Lachen kommen kann. Lachyoga wurde 1995 von dem indischen Arzt Madan Kataria ins Leben gerufen und ist eine Kombination aus Lach- und Atemübungen. Der Körper und die Zellen werden mit viel frischem Sauerstoff versorgt.
Lachyoga kann das Immunsystem stärken, Glückshormone frei setzen und Stresshormone abbauen – Wellness für Körper, Geist und Seele.
Jeder kann lachen, wenn es ihm gut geht. Lach-Yoga lehrt auch dann zu lachen, wenn es einem nicht so gut geht und ist für jedes Alter geeignet.
Bei Regen findet die Veranstaltung im Haus der Senioren statt.
Weitere Infos unter: www.mitmachzeiten.de
 
Donnerstag, 11. August, 16.00 Uhr
Ginkgoterrasse - „Ein Hauch von Gambia“ Mitmachworkshop
Projektgruppe „Afringen“ mit Kathrin Endler
Veranstalter: Protut, Rittergartenverein, Stiefels Buchladen
 
Samstag,11. August, 12.00 – 22.00 Uhr 
Skate-Park - 8. BMX MÄNNLE TURNIER
Acht Jahre Männle in der Tuttlinger Betonlandschaft. Am Samstag erwartet die Teilnehmer/Besucher neben den Qualifikationsläufen in den Kategorien U12, Anfänger, Fortgeschritten und Profi noch eine zweite Premiere. Zum ersten Mal geht eine reine Mädels - Gruppe an den Start! 
Am Sonntag geht es bei den Finalläufen um die Krone. Alle Teilnehmer/innen müssen noch einmal ihr Bestes geben um sich einen Platz auf dem Treppchen zu sichern. An beiden Tagen gibt es neben BMX ein spannendes Rahmenprogramm für alle Besucher/innen.
Veranstalter: Maik Nagel, www.bmx.maennle.de
 
Sonntag, 9. August, 12.00 Uhr
Skate-Park - 8. BMX MÄNNLE TURNIER
An beiden Tagen gibt es neben BMX ein spannendes Rahmenprogramm für alle Besucher/innen. Ein Ultraball sorgt  an beiden Veranstaltungstagen für ein zusätzliches Vergnügen.
Veranstalter: Maik Nagel, www.bmx.maennle.de
 
Samstag, 13. August, 17.00 Uhr
Minigolfanlage - „The music men“
An diesem Tag findet die beliebte Oldie-Night mit der Live Band  „The music men“ statt. Das weit über den Kreis Tuttlingen bekannte Duo spielt Memory-hits, Oldies und Evergreens der 50er bis 70er Jahre. Eintritt frei.
 
Sonntag, 14. August, 14.00 - 17.00 Uhr 
Stadtgarten
Bouleclub Cochonnet
Der Bouleclub lädt Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Stadtgarten Tuttlingen ein, um dieses Boule-Spiel kennenzulernen. Boule wird als Freizeit- und Mannschaftssport betreiben. Verschiedene Spiele werden vorgestellt und die Boulekugeln werden vom Verein gestellt. Wer eigene Boulekugeln besitzt kann diese auch gerne mitbringen.
 
Donnerstag 18. August, 9.00 – 10.30 Uhr
Garten Momo - Denkpfand mit Birgit Leibold
Herz und Hirn in Schwung bringen - ein Spaziergang für die Sinne –
Lassen Sie sich bei einem Denkspaziergang überraschen. In entspannter Atmosphäre und mit jeder Menge Spaß werden abwechslungsreiche, leichte Übungen angeboten, welche das Gehirn auf Trab bringen. Die Bewegung an der frischen Luft unterstützt geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Dieser positive Effekt, sowie das Üben in der Gruppe, macht sich in Körper, Geist und Seele bemerkbar. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Für Erwachsene aller Altersstufen.
Leitung: Birgit Leibold, Gedächtnistrainerin. www.mitmachzeit.de
 
Donnertag, 18. August, 17.00 Uhr
Golem - „Tuttlingen von der Donau aus gesehen“
Die Stadtführung mit  Annemarie Diener zeigt Tuttlingen aus einem anderen Blickwinkel – vom Wasser aus.
Unkostenbeitrag: 4,50 Euro
Anmeldung erforderlich unter 07461 99340
Alle Teilnehmer müssen schwimmen können!
 
Freitag, 19. August, 14.30 – 17.00 Uhr
Garten Momo - Sportliche Aktivitäten für Senioren
Wie im vergangenen Jahr bietet das Elias-Schrenk-Haus für Senioren Sitztänze und verschiedene sportliche Aktivitäten an.
Leitung: Angela Köhler
 
Freitag, 19. August, 19.00 Uhr
Garten Momo - „Mörike im Garten Momo“ mit Stefan Liebermann
Eduard Mörike ist einer der großen deutschen Lyriker des 19. Jahrhunderts. Seine filigranen, formal hochkomplexen Gedichte werden oft in einem Zusammenhang mit der Lyrik Hölderlins genannt. Zarte Naturgedichte stehen neben unheimlichen Balladen wie Der Feuerreiter oder Der Zauberleuchtturm. Geboren in Ludwigsburg hat Mörike sein Leben an verschiedenen Orten im Schwäbischen verbracht. Nach einem Studium der Theologie, wurde er evangelischer Pfarrer. Seine Gedichte, Erzählungen und anderen Texte zeugen von den Räumen, die sich der "poetische Geist" Mörike geschaffen hat, um seinem Alltag zu entfliehen. Eine Wiederentdeckung dieser Lyrik lohnt sich. Ein Abend mit Mörike ist eine Reise in die Schwäbische Heimat, aber auch ins 19. Jahrhundert, in versunkene Welten, in menschliche Abgründe und versteckte Winkel der Seele. Abwechslungsreich aneinandergereiht, ermöglicht eine Auswahl kurzer und längerer Gedichte Mörikes eine Reise in eine poetische Welt, die in dieser Form selten zu entdecken ist.
Veranstalter: Protut, Rittergartenverein, Stiefels Buchladen.
 
Mittwoch, 24. August, 18.00 Uhr 
Garten Momo - Lachyoga
Heute schon gelacht?
Neuen Schwung und mehr Energie bekommen, durch Lachyoga. Ein einzigartiges Konzept, bei dem jeder ohne Grund zum Lachen kommen kann. Lachyoga wurde 1995 von dem indischen Arzt Madan Kataria ins Leben gerufen und ist eine Kombination aus Lach- und Atemübungen. Der Körper und die Zellen werden mit viel frischem Sauerstoff versorgt.
Lachyoga kann das Immunsystem stärken, Glückshormone frei setzen und Stresshormone abbauen – Wellness für Körper, Geist und Seele.
Jeder kann lachen, wenn es ihm gut geht. Lach-Yoga lehrt auch dann zu lachen, wenn es einem nicht so gut geht und ist für jedes Alter geeignet.
Bei Regen findet die Veranstaltung im Haus der Senioren statt.
www.mitmachzeit.de
 
Mittwoch, 24. August, 19.00 – 20.00 Uhr 
Garten Momo - Zumba mit Melanie Hanske
Zumba verbindet Training, Entertainment und Kultur zu einem einzigartigen Tanz-Fitness-Erlebnis! Es ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert.
 
Donnerstag, 25. August, 15.00 Uhr
Ginkgoterrasse - „Alexandras Wunderzirkus“
mit therapieerprobten Tieren und Showeinlagen
Veranstalter: Protut, Rittergartenverein, Stiefels Buchladen
 
Freitag, 26. August, 10.30 – 15.00 Uhr
Basketballplatz Umläufle - Streetball mit Marius Schad
Sich ein bisschen sportlich betätigen?
Gute Musik hören, Freunde treffen und einfach abhängen? Das ist am Freitag am Basketballplatz im Umläufle möglich.
Jeder kann, muss aber nicht spielen. Es kann genauso gut einfach das Wetter und die Musik genossen werden, während man den anderen beim Zocken zuschaut.
Los geht’s ab 10,30 Uhr. Finden sich genügend Basketballbegeisterte lässt sich leicht ein kleines Streetball-Turnier daraus machen.
 
Freitag, 26. August, 14.00 – 17.00 Uhr
Garten Momo - „Lebenswege“, Frühstückstreffen für Frauen e.V.
Die Ortsgruppe Tuttlingen des gemeinnützigen und überkonfessionellen Vereins Frühstückstreffen für Frauen in Deutschland e.V. lädt ein bis zweimal jährlich zu einer Abendveranstaltung (Forum für Frauen) oder auch einem Frühstück ein.
In gastfreundlicher Atmosphäre mit Impulsen, Live-Musik, einem aktuellen Vortrag gibt es viel Zeit zum Austausch.
Bei der Veranstaltungsreihe „Sommer im Park“ laden Lebenswege unterschiedlicher Frauen zum Nachgehen und Nachempfinden ein und geben Impulse, den eigenen Weg zu reflektieren.
 
Freitag, 26. August, 15.00 Uhr
Ginkgoterrasse - „Vom richtigen Umgang mit Tieren….“
Familie Finckh zeigt mit ihren Tieren, dass Tierliebe mehr ist, als vegetarisch zu essen.
Interaktiver Workshop.
Veranstalter:  Protut/Rittergartenverein/Stiefels-Buchladen 
 
Samstag, 27. August, 14.00 – 19.00 Uhr
Ginkgoterrasse - „Familienfest“
Kinder- und Kulturverein e.V. und Integrationsbeirat organisieren einen interessanten und spannenden Nachmittag für Jung und Alt
 
Sonntag, 28. August, 14.00 – 18.00 Uhr
Gingkoterrasse - „Familienfest“
2. Tag
Veranstalter: Kinder- und Kulturverein e.V. und Integrationsbeirat
 
Mittwoch, 31. August, 19.00 – 20.00 Uhr 
Bühne an der Ginkgoterrasse
Zumba mit Melanie Hanske
Zumba verbindet Training, Entertainment und Kultur zu einem einzigartigen Tanz-Fitness-Erlebnis! Es ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert.
 
Donnerstag, 1. September, 17.00 Uhr 
Festplatz - Circus Montana
Mit einem Internationalen Artisten-Ensemble, faszinierenden Tierdarbietungen und herzerfrischenden Clowns wird der Circus Montana höchsten Programmansprüchen gerecht.
Begleitet wird der Circus Montana von einem großen Live-Orchester und einem Showballett
Weitere Vorstellungen:
Freitag, 2. September, 17.00 Uhr
Samstag, 3. September, 15.00 und 19.00 Uhr
Sonntag, 4. September, 15.00 Uhr
Montag, 5. September, 15.00 Uhr
 
Freitag, 2. September, 19.00 Uhr
Ginkgoterrasse - Oliver Schulz BigBand „dance-night in the park“
Im Gepäck haben die Musiker ein breitgefächertes Repertoire aus klassischem Swing, Pop- und Rockarrangements, Reggae, Soul und typische BigBand Tanzmusik. Ein Tanzboden wird ausgelegt. Die Bewirtung der Gäste übernimmt der Musikverein Neuhausen.
 
Dienstag, 25. August, 9.00 – 10.00 Uhr und 18.30 – 19.30 Uhr
Garten Momo - „Qigong für alle…“
Der Qigong-Lehrer Wolfgang Dollansky wird an diesen Tagen chinesische Meditations- und Therapietechnik anbieten.
Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Stockacher Straße 132 (Eingang Kirchenweg) verlegt.
 
Freitag, 9. September, 15.00 Uhr
Garten Momo - „Lesezelt open air “
Die Lesepatin Claudia Schreiber-Winkler hat Kamishibai-Vorlesegeschichten aus dem Bilderbuchschatz der Stadtbibliothek im Gepäck.
Zur Leserunde sind Kinder im Alter ab 4 Jahren eingeladen
Bei schlechtem Wetter in der Stadtbibliothek, Schulstr. 6
 
Freitag, 9. September, 17.00 – 18.00 Uhr
Garten Momo - Lesung mit Christine Grimm
Heute stellt die Gosheimer Schriftstellerin den zweiten Band ihres 'Heuberg-Romans' vor.
Stella Matthes, die Heldin der Roman-Reihe, lebt auf einem kleinen Anwesen im Herzen des Heubergs. Die Handlung fügt sich nahtlos an den ersten Teil an, doch auch dieser Band ist in sich abgeschlossen.

  • Stadt Tuttlingen
  • Rathausstraße 1
  • 78532 Tuttlingen
  • Telefon: 07461 99-0
  • E-Mail: info@tuttlingen.de